Die Einsatzabteilung der Feuerwehr Dessau-Süd ist eine von nur wenigen Freiwilligen Feuerwehren im Stadtgebiet, die rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr zum Schutz der Dessauer Bevölkerung einsatzbereit ist. Dabei sind die Aufgabengebiete genau so vielseitig wie abwechslungsreich. Unsere Kameraden sind nicht nur für die überwiegenden Lösch- und Hilfeleistungseinsätzen ausgebildet, sondern u.a. auch für Gefahrguteinsätze, Dekontamination bei ABC-Lagen und bei Brand und Hilfeleistungseinsätzen nach Eisenbahnunfällen.


 
 
 
Unsere Einsatzabteilung nimmt grundsätzlich alle Aufgaben des Brandschutzes und der erweiterten technischen Hilfeleistung wahr und wird je nach Lage zu den Einheiten der Berufsfeuerwehr verstärkend hinzu alarmiert. Darüber hinaus kommt unsere Feuerwehr dann zum Einsatz, wenn die Berufsfeuerwehr zeitgleich ausgerückt ist und das Stadtgebiet unterversorgt wäre.Auch bei besonderen Lagen, wie beispielsweise Unwetter- und Großschadenslagen oder aufgrund der Einbindung in spezielle Einsatzkonzepte und grundsätzlich bei allen größeren Gefahrgutlagen und speziell vor ABC-Dekontamination, wird die Einheit der Freiwilligen Feuerwehr Dessau-Süd alarmiert oder eigenständig eingesetzt.
 
 
 

Die umfangreiche und realitätsnahe Ausbildung unserer Kameraden ist der Grundstein unseres Handelns. Deshalb legt die Wehrleitung großen Wert darauf, dass jeder Kamerad die bestmögliche Ausbildung und Qualifikation erhält. Dies passiert i.d.R. auf unserer Wache in der Innsbrucker Straße, auf Kreisebene bei der Berufsfeuerwehr, oder im Institut für Brand- und Katastrophenschutz Heyrothsberge wo neben unseren Einsatzkräften auch unsere Führungskräfte regelmäßig an Aus- und Weiterbildungen teilnehmen. Zudem unterstützen wir mit Fachpersonal die Berufsfeuerwehr bei der Aus- und Weiterbildung im Bereich "Besondere Ereignisse bei Schadenslagen im Eisenbahnverkehr".
 

Auf Grund der Lage und der unmittelbaren Nähe zur Berufsfeuerwehr fungieren unsere Maschinisten, sofern es die Lage erfordert, als Zubringer verschiedenster Einsatzsonderfahrzeuge der Dessauer Berufsfeuerwehr. Von Wechselladerfahrzeugen bis Einsatzleitwagen befördern und ggf. bedienen wir alles, was vor Ort benötigt wird. Hierfür erhalten unsere Kameraden zusätzliche Einweisungen für die jeweiligen Fahrzeuge. Desweiteren sind wir auch im Bereich vorbeugender Brandschutz im Anhaltischen Theater Dessau tätig.
 

Unsere Einsatzabteilung stellt bei den jährlich stattfindenden Feuerwehr Stadtpokalläufen (Löschangriff Nass) i.d.R. mindestens ein Team und konnte bereits zahlreiche Erfolge verbuchen. In den Jahren 1997, 1998, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2013 und 2015 konnten wir den Pokal mit nach Süd nehmen. Ausrichter dieser Veranstaltungen ist der Stadtfeuerwehrverband Dessau-Roßlau (Abteilung Wettkampf).
 

Unserem Fuhrpark stehen momentan drei Fahrzeuge zur Verfügung. In den nächsten Jahren wird es allerdings auch hier im Rahmen der Modernisierung Neuanschaffungen geben.