Die Freiwillige Feuerwehr Dessau-Süd ist neben den anderen 11 Ortsfeuerwehren ein integraler Bestandteil des Brandschutzes und der Hilfeleistung. Die ehrenamtlich tätigen Feuerwehrangehörigen leisten in Zusammenarbeit mit der Berufsfeuerwehr einen wesentlichen Beitrag zur Sicherheit in der Stadt und im Bedarfsfall auch über die Stadtgrenzen hinaus. Außer bei Einsätzen ohne die Berufsfeuerwehr, welche wir in Eigenverantwortung abarbeiten, unterstehen wir deren Einsatzleiter. Der Disponent in der Rettungsleitstelle bestimmt abhängig von der Schadensart und der Alarm- und Ausrückeordnung über den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren. Bei der überwiegenden Mehrheit unserer Einsätze sind wir in der sog. 1. Alarmfolge eingebunden. So werden wir bei fast jedem Schadenereignis in unserem Revier zeitgleich mit der Berufsfeuerwehr alarmiert. Unser Einsatzgebiet ist durchaus weitreichend und umfasst den Lebensraum von über 25.000 Menschen.

 


In der Freiwilligen Feuerwehr mitmachen, das heißt, seine Freizeit in den Dienst einer guten Sache zu stellen. Feuerwehr - das ist schnelle, zuverlässige und unbürokratische Hilfe für Menschen in akuter Not. Bei uns wird Kameradschaft noch groß geschrieben. Was zählt, ist das Team. Denn im Einsatz müssen alle Hand in Hand arbeiten und jeder muss sich auf den anderen verlassen können. Das alles schweiß zusammen und lässt häufig neue Freundschaften entstehen, auf die wir großen Wert legen.
 

Neben der Einsatzabteilung liegt unser Fokus auf der intensiven und umfangreichen Nachwuchsausbildung. Mit gegenwärtig über 30 Kindern und Jugendlichen (darunter auch viele Mädchen) haben wir in den vergangenen Jahren unseren kompletten  Nachwuchsbereich der Kinder- und Jugendfeuerwehr „neu“ aufgestellt. Dabei sind neben den Kinder- & Jugendwarten auch alle Betreuer  sowohl pädagogisch als auch fachspezifisch ausgebildet. 
 

Seit 2015 ist er nicht nur Ortswehrleiter sondern auch das Gesicht unserer Feuerwehr - Oberbrandmeister Marcel Kirschke. Ihm zur Seite steht Oberlöschmeister Gregor Botos. Komplettiert wird die Wehrleitung durch die jeweiligen Abteilungsleiter.

 

Unsere Feuerwache in der Innsbrucker Straße ist die Basis unserer Feuerwehr- und Vereinstätigkeit. Hier befinden sich neben der  Fahrzeughalle auf zwei Etagen Räume für Verwaltung, Aufenthalt, Sanitär und Umkleidemöglichkeiten. Die Feuerwache in Dessau-Süd ist aktuell die modernste im Stadtgebiet.

 

Die Freiwilligen Feuerwehr Dessau-Süd ist nach ihrer Gründung im Jahr 1997 noch verhältnismäßig jung. Doch die Wurzeln reichen weit zurück. Die heutige Feuerwehr Dessau-Süd entstand aus der Fusion der Wehren aus Dessau-Törten (gründ. 1934) und der Bahnfeuerwehr (gründ. 1933). Seitdem ist einiges passiert...